Der Immobiliensachverständige Jörg Lauer bewertet und begutachtet Ihre Immobilie nach rechtlich festgelegten Kriterien. Sie erhalten somit ein objektives Wertgutachten dass Sie für Kaufs- und Verkaufsverhandlungen, Erbschaft oder steuerliche Belange einsetzen können.

Für ein objektives Gebäudewertgutachten ist besonders die regionale Einschätzung des Immobilienmarktes besonders wichtig. So konzentriert sich BüD Lauer bei der Wertermittlung auf das Saarland und den Kreis Trier.

Ein Gutachten über den Verkehrswert (i.S.d. § 194 Baugesetzbuch) setzt sich aus:

  • dem Sachwert eines bebauten Grundstücks (Grundstückssachwert)
  • aus dem Sachwert der baulichen Anlage (Gebäudesachwert),
  • den Außenanlagen und sonstigen Anlagen
  • sowie dem Bodenwert (Bodensachwert) zusammen.

Gebäudewertgutachten von BüD Lauer

  1. Objektdaten
  2. Allgemeines
  3. Flächenermittlung
  4. Grundbucheintragungen
  5. Ausführliche Objektbeschreibung
    1. Grundstück
    2. Gebäude
    3. Energetische Eigenschaften
  6. Bodenwertermittlung (Bodensachwert)
  7. Ermittlung Gebäudesachwert
  8. Zusammenfassung und Erläuterungen zum Immobilienwertgutachten
  9. Anlagen (Bilder, Pläne etc.)

Hier erfahren Sie

  • Wie der Verkehrswert Ihrer Immobilie ermittelt wird.
  • Warum die Ortskenntnis im Saarland und im Raum Saarbrücken für den Sachverständigen so wichtig ist
  • Wie Sie die Angaben des Gutachtens argumentativ nutzen können.
  • Wie ein Immobilienwertgutachten von BüD Lauer aufgebaut ist
  • Wie ein Verkehrswertgutachten gelesen wird
  • Was die Unterschiede zwischen einem Wertgutachten und einer Wertschätzung sind.

Wertermittlung für Ihr Haus in Saarbrücken, Trier, ...

Eine objektive und unabhängige Wertermittlung für Ihr Haus erhalten sie bei BüD Lauer. Nutzen Sie diese Immobilienbewertung für Kauf oder Verkauf, Schenkung, Scheidung oder Erbschaft. Aber auch bei vielen behördlichen und steuerlichen Belangen hilft Ihnen ein objektives Verkehrswertgutachten weiter.

Das Sachverständigenbüro BüD Lauer ist in den Kreisen Trier-Saarburg, Merzig-Wadern, Neunkirchen, Saarlouis, Saarpfalz, St. Wendel und dem Regionalverband Saarbrücken unterwegs. Mit Sitz in Losheim am See (Saarland) ist Jörg Lauer bestens mit dem regionalen Immobilienmarkt vertraut und kann Ihnen so verlässliche Wertermittlungen für Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung liefern.

Die wesentlichen rechtlichen Grundlagen für eine Verkehrswertermittlung sind:

  1. Bestimmung des Baugesetzbuches (BauGB)
  2. Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Immobilienwertermittlungsverordnung ImmoWertV)
  3. Richtlinien für die Ermittlung der Verkehrswerte (Marktwerte) von Grundstücken (Wertermittlungsrichtlinien WertR 2002 bzw. WertR 2006)
  4. Verordnung über die bauliche Nutzung der Grundstücke (Baunutzungsverordnung BauNVO)
  5. Normalherstellungskosten (NHK) 1995, 2000 bzw. 2010 gemäß den Veröffentlichungen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
  6. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  7. Richtlinie zur Ermittlung des Sachwertes (Sachwertrichtlinie – SW-RL)

 

 

Top